Termine & Veranstaltungen


Auf Grund der Verordnungen der Bundesregierung, der Landesregierung von Niedersachsen und den Bestimmungen des Bistums Osnabrück können bis auf Weiteres keine Veranstaltungen angeboten werden. 

 


KIM hat Geburtstag!

Tag:  09. Mai und 01. Juni

Zeit: vormittags

Ort:  Markt in Meppen

 

Am 12. Mai 2020 wird KIM fünf Jahre alt. In den Wochen drum herum schauen wir zurück auf Veranstaltungen und Inhalte und Fragestellungen, denen sich KIM gestellt hat. Wir schauen auf die Zukunft und auf Themen, die SIE bewegen. Es wird viel Zeit zum Begegnen geben. Mehr Informationen finden Sie, wenn Sie auf den roten Button klicken.



Trauer-Café-Telefon

Tag:  Mittwoch, 13. Mai

Zeit: 10:00 - 13:00 Uhr

Ort:  am Telefon!

 

Wir von KIM können derzeit zu keinem Trauer-Café einladen, da wir uns auf Grund der momentanen Einschränkungen nicht um einen Tisch versammeln können, um über die großen Herausforderungen von Trauer miteinander zu reden. 

Wir möchten Ihnen dennoch einen Ort für Ihre Gedanken und Ihre Traurigkeit anbieten. Rufen Sie uns an. Am Mittwoch im Zeitraum von 10:00-13:00 Uhr sind zwei Telefone für Sie geschalten. Sr Ulrike und Stephan Wendt werden sich Zeit nehmen, Ihnen zu zuhören und Ihnen Mut zu zusprechen. Unter den Nummern 05931 4962551 und 4962552 können Sie uns im Trauer-Café-Telefon erreichen. 



Gottesdienst für Trauernde

Tag:  22. November

Zeit: 16:00 Uhr

Ort:  Propsteikirche in Meppen

 

Der Tod gehört zum Leben dazu, heißt es, doch wirft er jeden aus der Bahn, der mit ihm durch einen Trauerfall in Verbindung kommt. Besonders schmerzvoll ist der Verlust für Angehörige und Freunde, die ihrer Verstorbenen in Liebe gedenken. 

Wir wollen Sie, liebe Angehörige und Freunde, von Herzen zu einem Gottesdienst des Gedenkens, des Dankens, des Trauerns einladen. 

Der Gottesdienst wird von der Hospiz-Hilfe Meppen e.V. und der Stadtpastoral KIM - Kirche in Meppen (Trauer-Café) vorbereitet. 



Theater ex libris zeigen Charles Dickens Weihnachtsgeschichte

Tag:  13. Dezember

Zeit und Ort werden noch bekannt gegeben

 

Charles Dickens weihnachtliche Geistergeschichte erschien erstmals im Dezember 1843 und ist seitdem auch weit über Großbritannien hinaus zu einer Adventstradition geworden.

 

Die Geschichte um Ebenezer Scrooge ist schon vielfach adaptiert worden - Christoph Tiemann und sein Ensemble aus erfahrenen Schauspielern und Sprechern jedoch lesen direkt aus dem Original in der deutschen Übersetzung.

 

Es ist eine Freude zu sehen und zu hören, wie die fünf Schauspieler in 20 verschiedene Rollen schlüpfen und sich die Bälle zuwerfen. Die musikalische Begleitung lässt dann endgültig Vorfreude auf Weihnachten aufkommen. (Quelle: Theater ex libris Ankündigung Veranstaltungsprofil)

 



Silvester für Trauernde und Einsame

Tag:  31. Dezember

Zeit: 19:30 - 21:30 Uhr

Ort:  bei KIM, Markt 34, Meppen

 

In diesem Jahr möchten wir all jene, die Silvester alleine zuhause sind, einladen, einige dieser letzten Stunden des Jahres 2020 mit uns zu verbringen, um gemütlich zusammenzusitzen, zu reden…